Neuigkeiten 2008

19. Dezember 2008 Echo (Frankfurter Rundschau): „Es geht nicht darum, lieb zu sein“ sagt Dr. Niels van Quaquebeke zum Thema Respekt im Interview. www

04.-06. Dezember 2008 Konferenz in Berlin: Sebastian Zenker stellt Auszüge seiner Forschung auf der „International Conference Marketing Cities: Place Branding in Perspective“ im roten Rathaus in Berlin vor.

04. Dezember 2008 Echo (Tink): Dr. Niels van Quaquebeke im Interview mit dem Schweizer Jugendportal Tink.ch zum Thema Respekt. www

11. November 2008 Forschungsförderung: Die Wissenschaftsförderung der Universität Hamburg gewährt der Arbeit der RespectResearchGroup eine weitere Sachbeihilfe von 1000,- Euro.

27. Oktober 2008 Kolloquium in Jena: Tilman Eckloff war eingeladen, im Rahmen des Kolloquiums Sozialpsychologie an der Friedrich- Schiller- Universität in Jena über Respekt in Mitarbeiter- Führungskraft- Beziehungen zu referieren.

25. Oktober 2008 Artikel (Zeitschrift für Arbeits- und Organisationspsychologie):In dem Artikel zeigen wir, wie Einflussoffenheit von Untergebenen über Identifikationsprozesse vermittelt wird. pdf

21. Oktober 2008 Artikel (MTP Mehrwert): Sebastian Zenker schreibt für die MTP Mehrwert über die Talentstadt Hamburg und über das Bedürfnis von kreativen Köpfen nach Urbanität und Vielfalt. pdf

01. Oktober 2008 Neuer Mitarbeiter: Nachdem er zwei Jahre für die Boston Consulting Group gearbeitet hat, promoviert Jan Borkowski nun bei der RespectResearchGroup zum Thema respektvolle Führung.

06. September 2008 Forschungsförderung: Wissenschaftsförderung der Universität Hamburg gewährt der Arbeit der RespectResearchGroup eine Sachbeihilfe von 1000,- Euro.

05. September 2008 Vortrag (Universitätsklinikum Eppendorf): Dr. Niels van Quaquebeke und Tilman Eckloff waren eingeladen, am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf über fortgeschrittene Statistik im Umgang mit kontinuierlichen Variablen zu referieren.

26. August 2008 Service (Vortrag): Sebastian Zenker war Gastreferent auf Einladung der Jungen Union zum Thema Talentmigration und der Marke Hamburg.

20.-29. August 2008 Seminar (Deutsch- Israelische Jugendbegegnung): Tilman Eckloff leitete gemeinsam mit weiteren Moderatorinnen und Moderatoren die vom Landtag Rheinland- Pfalz in Kooperation mit Givat Haviva durchgeführten deutsch-israelischen Jugendbegegnung „Mit den Augen des Anderen – Deutschland erleben und verstehen“ unter anderem mit Methoden des betzavta-Ansatzes. www

25. August 2008 Medienecho (Psychologie Heute): Respekt war das Titelthema. In „Respekt, der von Herzen kommt“ schreibt Ingrid Strobl über das Phänomen in der heutigen Gesellschaft und nimmt Bezug auf die Forschung der RespectResearchGroup. pdf

15. August 2008 Medienecho (Concret): „Respektvolle Führung – respektable Leistung“, so lautet ein Artikel der neuen Ausgabe der Concret und schreibt dabei über die Arbeit der RepectResearchGroup. pdf

31. Juli 2008 Artikel (Zeitschrift für Arbeits und Organisationspsychologie): Dr. Niels van Quaquebeke und Prof. Felix Brodbeck stellen zwei Instrumente zur Führungskraft- Kategorisierung sowie eine Skala zur Erfassung des Respekts für Führungskräfte vor. pdf

20.-25. Juli 2008 Konferenzen in Berlin: Tilman Eckloff und Dr. Niels van Quaquebeke stellen Auszüge ihrer Arbeiten auf dem 24. International Congress of Psychology und auf dem 9. Leadership Meeting in Berlin vor.

16. Juli 2008 Event (Disputation): Swantje Möller hat ihre Doktorarbeit zu „Postmoderne Alteritätsethik in den Romanen Ian McEwans“ erfolgreich verteidigt.

01. Juni 2008 DVD „Was ist eigentlich Respekt?“: Das WBF (Institut für Weltkunde in Bildung und Forschung) hat eine DVD zum Einsatz in Schulklassen erstellt (ab dem 5. Schuljahr). Das Thema Respekt wird an einem Klassenrat verdeutlich, von einem Hip- Hopper in Musik gekleidet, und durch Dr. Niels van Quaquebeke erklärt. www

17. Mai 2008 Artikel (Sozialpsychologie und Werte):In einem Artikel des Symposionsbands „Sozialpsychologie und Werte“ stellen wir die Entwicklung und Validierung unserer Skala zu respektvoller Führung vor. pdf

16. Mai 2008 Echo (werte[haltig]): „[RESPEKT] als Erfolgsfaktor“ lautet ein Artikel in der ersten Ausgabe des Magazins für werteorientiertes Handeln in Wirtschaft und Gesellschaft, in dem über Ergebnisse unserer Forschung zu respektvoller Führung berichtet wird. pdf

15. Mai 2008 Artikel (360° Journal): Gastartikel zu „Macht: Die Energie der sozialen Welt“. pdf

13. Mai 2008 Echo (Financial Times Deutschland): Das Gründermagazin ENABLE der FTD schreibt über ein respektvolles „Nein“. pdf

08.-09. Mai 2008 Konferenz in Portsmouth: Tilman Eckloff stellt Auszüge aus seiner Arbeit zu respektvoller Führung auf dem Leadership Meeting in Portsmouth, England vor.

06. Mai 2008 Neue Mitarbeiterin:Durch Drittmittel der Hamburger Stiftung für Wirtschaftsethik gesponsort promoviert Suzanne van Gils nun im Rahmen der RespectResearchGroup an der Rotterdam School of Management. www

05. April 2008 Echo (Hamburger Abendblatt Journal): „Respekt ist das soziale Schmiermittel der Gesellschaft“, ein Interview der Theodor- Wolff Preisträgerin Özlem Topcu mit Dr. Niels van Quaquebeke. pdf

27. Februar 2008 Service (Workshop): In Kooperation mit Mehde & Banse Personalberatung und Training führt Tilman Eckloff eine Fortbildung zum Thema Respekt am Klinikum Rothenburg durch.

23. Februar 2008 Echo (Stuttgarter Nachrichten): „Bei allem Respekt!“ betiteln die Stuttgarter Nachrichten einen Artikel in ihrer Wochenendbeilage „Querschnitt“, in dem auch über die Forschungsergebnisse der RespectResearchGroup berichtet wird. pdf

07.-09. Februar 2008 Konferenz in Albuquerque: Tilman Eckloff stellt Auszüge aus seiner Arbeit zu respektvoller Führung auf der 9. Konferenz der Society for Personality and Social Psychology in Albuquerque, New Mexico vor. pdf

09. Februar 2008 Echo (Alles für die Frau):“Wie bekomme ich mehr Respekt“ wurde Dr. Niels van Quaquebeke von der Frauenzeitschrift gefragt. pdf

30. Januar 2008 Echo (e-Journal Wissenswert): „Wer am Arbeitsplatz selbst bestimmen kann, ist zufriedener“ ist ein Artikel des e-Journals Wissenswert überschrieben, in dem auch über die Forschungsergebnisse der RespectResearchGroup berichtet wird. pdf

22. Januar 2008Forschungsförderung: System One stellt der RespectResearchGroup kostenfrei die Nutzung ihrer Plattform zum wissenschaftlichen Wissensmanagement zur Verfügung.

14. Januar 2008 Event (Die RespectResearchGroup zu Gast beim Bundespräsidenten): Auf dem Jahresempfang der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ würdigte der Bundespräsident Horst Köhler das Engagement der Sieger im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ 2007.

ChristinaNeuigkeiten 2008