Beitrag zur internationalen Konferenz EASA 2020

Sophie Anggawi

EASA oder auch the European Association of Social Anthropologists fand dieses Jahr aufgrund der Corona-bedingten Reiseeinschränkungen online statt. Sophie Anggawi hat dort einen Vortrag mit dem Titel Environmental Justice and the Tourism Industry: An Account of Activism on Bali, Indonesia, gehalten. In ihrem Beitrag zu der Konferenz sprach Sophie auch die Risiken des Klimawandels an, dessen Folgen durch touristische Bauwerke auf der Insel Bali verschärft werden.

Sophie AnggawiBeitrag zur internationalen Konferenz EASA 2020