Neues Dossier online: „Die Ethik des (Weg)Blickens“

Sophie Anggawi

Sophie Anggawi hat für unsere anti-rassistische Dossier-Reihe ein Plädoyer über das Nicht-Ansehen der Videos von rassistischer Gewalt geschrieben. Den ganzen Text hier lesen…

Sophie AnggawiNeues Dossier online: „Die Ethik des (Weg)Blickens“

Die RespectResearchGroup steht geschlossen gegen Rassismus

RRG

Wir möchten uns geschlossen als RespectResearchGroup zu dem in den letzten Wochen in den Vordergrund getretenen, jedoch bei Weitem nicht neuen, Thema des Rassismus äußern. Die RespectResearchGroup verurteilt alle Arten von Respektlosigkeit, wozu Rassismus in all seinen Facetten ebenfalls gehört. Im Zuge dessen werden wir ab Ende Juni immer wieder Texte zu diesem Thema hochladen. Diese findet ihr dann auf …

RRGDie RespectResearchGroup steht geschlossen gegen Rassismus

Neues Dossier online: „Die Krise als Chance“

Benjamin Korman

Als Teil unserer anti-rassistischen Dossier-Reihe hat Benjamin Korman über Alltagshelden geschrieben. In seinem Text „Die Krise als Chance“ reflektiert Benjamin die Rolle von moralischen Vorbildern („moral exemplers“) auch im Kampf gegen den Rassismus. Den ganzen Text lesen…

Benjamin KormanNeues Dossier online: „Die Krise als Chance“

Paper online: Intraagency Cooperation – Building capacity to manage domestic abuse

Katrin Deja

Unsere Kollegin Catharina Vogt hat einen Artikel im European Law Enforcement Research Bulletin veröffentlicht, in dem sie erörtert, warum Kooperationsnetzwerke zwischen Strafverfolgungsbehörden, lokalen Unterstützungsagenturen, Sozialdiensten, Gesundheitsfürsorge und anderen relevanten Fachleuten für die Bewältigung von Straftaten, die in der Familie und in intimen Beziehungen begangen werden, von entscheidender Bedeutung sind.Der Artikel ist Open Source und kann hier heruntergeladen werden:http://bulletin.cepol.europa.eu/index.php/bulletin/article/view/412

Katrin DejaPaper online: Intraagency Cooperation – Building capacity to manage domestic abuse

Unser Büro ist vorübergehend umgezogen

Jenni

Auf Grund von Renovierungsarbeiten findet ihr uns derzeit in der Max-Brauer-Allee 58/60, 22765 Hamburg.

JenniUnser Büro ist vorübergehend umgezogen

Wir gratulieren Benjamin Korman zur „Best Paper“ Auszeichnung!

Jenni

Benjamin Kormans Artikel “LMXSC and paradoxical coworker-directed behaviors: A dual-path mediation model involving pride” ist als einer der besten aller eingereichten Artikeln des „80th Annual Academy of Management Meeting“ gewürdigt worden. Eine gekürzte Version des Artikels wurde im Proceedings of the 2020 Academy of Management Meeting veröffentlicht.

JenniWir gratulieren Benjamin Korman zur „Best Paper“ Auszeichnung!

Respekt als agilen Wert einüben

Katrin Deja

In der Neuerscheinung „Agile Werte leben. Mit Improvisationstheater zu mehr Selbstorganisation und Zusammenarbeit“ von Robert Wiechmann und Laura Paradiek werden verschiedene Werte beleuchtet, die agiles Arbeiten in Organisationen ermöglichen. Respekt ist auch dabei. Unser Mitglied, Catharina Vogt, gibt als Respektsexpertin in dem Buch einen Überblick über den Begriff und die Bedeutung am Arbeitsplatz. Zusätzlich bietet das im d.punkt-Verlag erschienene Buch …

Katrin DejaRespekt als agilen Wert einüben

Respekt in der „Encyclopedia of Behavioral Medicine“

Katrin Deja

Catharina Vogt und Nadine Skoluda haben einen Artikel zu Definitionen und der aktuellen Erforschung des Respektsbegriffs verfasst. Der Text wurde zuerst online in der Encyclopedia of Behavioral Medicine veröffentlicht. Link: https://doi.org/10.1007/978-1-4614-6439-6

Katrin DejaRespekt in der „Encyclopedia of Behavioral Medicine“