Dr. des. Katrin Deja

E-Mail: deja@respectresearchgroup.org

Katrin Deja promovierte zum Thema  „Under Construction. Über die (Vor-)Bedingungen und Möglichkeiten von subversiven Körpertechniken im Netzfeminismus“ an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig. Sie war 2016-2019 Teil des DFG-Graduiertenkollegs „Das fotografische Dispositiv“. Katrin Deja studierte Sozial- und Medienwissenschaften an der TU Braunschweig, dem Volda University College und der HBK Braunschweig. Sie war von 2017-2020 Promotionsstipendiatin der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und leitete die Respectresearchgroup von 2018-2022.

Ihre Forschungsschwerpunkte sind Gender Studies, poststrukturalistische Theorien und digitale Medien.

Katrin DejaKatrin Deja